Zum Redaktionsschluss unseres Gemeindesbrief Dezember/Januar gingen wir davon aus, dass  wir den von uns lieb gewonnene "lebendigen Adventskalender" auch in diesem Jahr feiern können. Gastgeber haben sich getroffen, Termine und Organisatorisches abgesprochen. Jetzt ist abzusehen, dass wir bis Weihnachten keine wesentlichen Lockerungen der Corona-Regeln bekommen. Wir haben uns schweren Herzens entschlossen, für dieses Jahr den "lebenigen Adventskalender" als Gemeindeveranstaltung abzusagen. Unter den gegebenen Umständen Treffen zwischen Menschen zu organisieren, die sich sonst nicht treffen, scheint uns nicht verantwortbar.  Wir möchten damit unseren Beitrag leisten, dass die Corona-Pandemie möglichst rasch eingedämmt werden kann und Menschen geschützt werden.

Uns bleibt die zuversichtliche Hoffnung, dass wir uns im nächsten Jahr wieder zum "lebendigen Advetnskalender" zusammen finden können und die feste Zuversicht, dass trotzdem kein Mensch vergessen werden soll und niemand aus Gottes Liebe heraus fällt.

Ein kleines Trostpflaster: der Bläserkreis unserer Kirchengemeinde spielt jeweils mittwochs am 02., 9., 16. Dezember um 18.30 Uhr ein kleines Adventsständchen auf dem Kirchplatz. Vielleicht lauschen Sie der Musik!

Weitere Informationen: Pastor Udo Zingelmann, Telefon 0176-48142044, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

********************************************

 

Auszeit für Dich!

dienstags und donnerstags 15.00 - 17.00 Uhr

 

Foto: R.Ott-Filenius

 

Die Stille und Weite des Kirchraums auf  sich  wirken zu lassen – seinen  Gedanken nachzuspüren – mit Gott im Gebet sprechen – eine Kerze anzuzünden – einen Text zum #hoffnungsleuchten lesen oder mit nach Hause zunehmen……

Hierfür ist unsere Kirche für Sie  dienstag und donnerstag von 15.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Wir freuen uns, wenn Sie vorbei kommen. Seien Sie herzlich willkommen!

*******************************************

Suche den Cache!

 

 

Lust auf eine moderne Schnitzeljagd? Die Kirchengemeinde ist unter die Geocacher gegangen! Gerade im Rahmen von Corona werden die Spaziergänge an der frischen Luft wieder wertvoll und wichtig.

Geocaching verknüpft die Spaziergänge mit dem Suchen von kleinen Stationen („Caches“) in und um Wedel. So haben Sie die Möglichkeit verborgene Schätze und Orte in Wedel zu finden. Haben Sie Lust bekommen?

Wir haben ebenfalls eine Station auf unserem Kirchengelände versteckt – mit einer kleinen Überraschung für jeden Finder! Eine Karte und weitere Informationen finden Sie auf www.geocaching.com.Wir sind gespannt, ob Sie unseren Cache finden.

Fröhliches Suchen! Auf Rückmeldungen auf Geocaching freut sich Vikarin Judith Fincke

 

************************************

 

Adventsbasar

Samstag, 28. November 2020, 08.00 - 12.00 Uhr, Wochenmarkt Schulau, Spitzerdorferstraße

 

Foto: R.Ott-Filenius

Unser "Fest für Igumbilo" am 1. Advent kann in diesem Jahr in den Räumen der Christuskirche leider nicht stattfinden. Dafür haben wir  am Samstag vor dem 1. Advent  auf dem Schulauer Wochenmarkt einen Marktstand.  Dort können Sie unterschiedliche Handarbeiten und Weihnachtsschmuck, den der Basarkreis unserer Gemeinde mit viel Freude hergestellt hat und anderes Selbstgemachtes erwerben. Mit dem Erlös unterstützen wir  unsere Partnergemeinde in Igumbilo/Tanzania. Die diakonischen Ausgaben dort sind vielfältig: Betreuung von Aidswaisen, Unterhaltung des Kindergartens und des Gemeindehauses, Zuschüsse zu Schulgeld und zu Ausbildungen, Bau von Wasserleitungen...

Wir freuen uns, wenn Sie während Ihres Wochenmarktbesuches auch unseren Stand entdecken und wir miteinander ins Gespräch kommen.

Gerne kommen Sie auch für unsere Partnergemeinde spenden. Konto: Christuskirche Schulau IBAN DE15 2215 1730 0000 0181 12, Verwendungszweck: Igumbilo. Eine Spendenbescheinigung senden wir Ihnen gerne zu. DANKE!

 

*********************************

 

 

 

Liebe Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Eltern und Großeltern !  Liebe Gemeinde!

Wir laden Euch und Sie herzlich ein zur Familienkirche am Sonntag, den 29. November 2020  um 10.00 Uhr

Wir feiern miteinander den 1.Advent. Wir haben die Geschichte eines Menschen vorbereitet, der erfährt, dass Gott ihn besuchen wil. Was soll das bloß werden, wenn bei ihm zu Hause so ein Durcheinander herrscht!

Im Anschluss an die Familienkirche hätten wir gerne unser Fest für Tansania gefeiert. Das geht leider nicht. Aber dafür stehen wir am Sonnabend, den 28. November mit einem Stand auf dem Schulauer Markt und verkaufen unsere schönsten Basarsachen.

Wir freuen uns auf Sie und Euch auf dem Wochenmarkt  und in der Christuskirche Schulau, Feldstr.32-36

Die Familienkirche werden wir unter Coronabedingungen feiern:  Mit Abstandsregel (Familien dürfen zusammen sitzen), Mundschutz beim Rein- und Rausgehen und leider ohne Singen. Aber wir lassen uns nicht entmutigen!

Unsere nächsten Familienkirche werden wir an folgendem Termin feiern:

am Sonntag, den 31. Januar 2021 um 10 Uhr

 

******************************************

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok