40 Jahre Lobback-Orgel

Samstag, 26. Januar 2019, 17.00 Uhr

 

 

Im Jahr 2019 wird unsere schöne Orgel 40 Jahre alt. Dafür wird es das eine oder andere Konzert geben. Beim ersten Konzert hören Sie die Bach-Kantate 51 "Jauchzet Gott in allen Landen" hören. Sonja Adam (Sophran), Friedemann Boltes (Trompete) und Freimut Stümke (Orgel) musizieren gemeinsam. Hans-Bernhard Gericke wird Orgelsolostücke spielen.

Freuen Sie ich auf auf den einmaligen Klang unser Orgel! Wir laden Sie herzlich ein!

Der Eintritt ist frei, am Ausgang bitten wir um eine Spende.

 

*********************************

Schwarzmeer Kosaken-Chor

Jubiläumskonzert "DAS WOLGALIED" - total emotional

Sonntag, 20. Januar 2019, 17.00 Uhr

 

  Plakatmotiv: Manfred Esser

 

Der Schwarzmeer Kosaken-Chor unter der muikalischen Leitung von Peter Orloff gastiert auf seiner Jubiläumstournee in der Christuskirche Schulau. Hochdekorierte ukrainische und russische Sänger der alsoluten Weltklasse - atemberaubende Tenöre, abgrundtiefe Bässe und als besonderes Highlight eine alsoulte Weltrarität, ein männlicher Sopran, Stimmen, die singend beten oder betend singen. Stimmwunder oder Wunderstimmen - beides stimmt!

Dank seiner nahezu einzigartigen Besetzung ist der Schwarzmeer Kosaken-Chor in der Lage, ein wirklich außergewöhnliches Programm aufzuführen, das weit über das hinausgeht, was man von einem Kosaken-Chor üblicherweise erwartet. Oder wann hat man je in diesem Zusammenhang Werke gehört wie „Schwanensee“, „Leise flehen meine Lieder“ oder - das Paradesolo aller großen Tenöre - „Nessun dorma".

Herzstück des Konzerts sind natürlich auch die schönsten Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen und ukrainischen Musikliteratur wie die berühmten „Abendglocken“ „Die zwölf Räuber“, „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Stenka Rasin“, „Das einsame Glöckchen“, „Kalinka“ und - auf vielfachen Wunsch - „Das Wolgalied“.

Der Schmarzmeer Kosaken-Chor freut sich dabei ganz besonders auf ein Wiedersehen  mit den Menschen, die die Gelegenheit haben werden, das Elite-Ensemble, das als Königsklasse seines Genres gilt, live zu erleben und verspricht den Zuschauern schon heute einen unvergesslichen Abend. Oder - so die Kommentare von Zuschauern - „Ein Konzert mit Gänsehaut-Garantie“ und „Ein musikalisches Naturereignis.“

Karten zum Preis von 24,00 Euro, Abendkasse 26,00 Euro,  sind erhältlich im Kirchenbüro, Feldstraße 32-36, in der Buchhandlung Steyer, Bahnhofstraße 46, im "Glimmstengel", Bahnhofstraße 34,  www.adticket – Tickethotline: 0180-5040300 / www.eventim.de – Ticket-Hotline: 01805-570070 und bei allen Theater- und CTS Kassen und in allen bekannten Vorverkaufsstellen.

 

*********************************

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok